Hoch

CDNN Software

Hier finden Sie das Programm CDNN (Circular Dichroism analysis using Neural Networks), einschließlich der freigegebenen Quellen, das unter MS Windows die Berechnung von Sekundurstrukturelementen von Proteinen anhand von CD-Spektren (Circulardichroismus) ermöglicht. Grundlage der Berechnung ist ein Neuronales Netzwerk (NN). Bitte beachten Sie, dass das Programm zuletzt im Jahr 1998 entwickelt wurde und seither nicht weiterentwickelt wird. Das Programm ist unter älteren Versionen von MS Windows lauffähig; es wurde berichtet, dass es unter Windows 10 auch im Kompatibilitätsmodus nicht funktioniert.
Der Download erfordert die vorherige Zustimmung gemäß GNU-GPL.

Das Programm CDNN ist eine Windows-Software zur Berechnung der Sekundärstrukturanteile von Proteinen anhand ihrer Circulardichroismus-Spektren. Das Programm basiert auf Neuronalen Netzwerken. Es ist weitgehend selbsterklärend. Wichtige Hinweise sind in dieser README-Datei (in englischer Sprache) enthalten.

 Beliebt

Diese Installationsdatei ist unter älteren MS WIndows-Versionen lauffähig und installiert das Programm CDNN zur Dekonvolution von CD-Spektren (circulardichroitische Spektren) von Proteinen bezüglich der Sekundärstrukturanteile. Die Dekonvolution basiert auf neuronalen Netzwerken.

In dieser ZIP-Datei sind die Quelldateien des Programms CDNN zur Dekonvolution von CD-Spektren enthalten. Das Programm wurde Mitte der 1990er Jahre in TURBO-Pascal geschrieben, die notwendigen Quelldateien sind in diesem Archiv enthalten. TURBO-Pascal gehört heute nicht mehr zu den Standardprogrammierumgebungen. Die Quellen dürfen gemäß GPL zur Weiterentwicklung der Idee von CDNN genutzt werden.

 
 
Powered by Phoca Download
Go to top